„Bildung in Deutschland 2016“ – über dieses Thema diskutierten die Abgeordneten des Deutschen Bundestages am Freitag. Grundlage war der von einer unabhängigen wissenschaftlichen Autorengruppe erstellte sechste Bildungsbericht.

Die Forscher berichten darin über positive Entwicklungen im deutschen Bildungssystem und stellen fest, dass die Ausgaben für Bildung, Forschung und Wissenschaft in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sind, auf rund 266 Milliarden Euro im Jahr 2014. Bildungsstand und Bildungsbeteiligung haben sich laut Bericht positiv entwickelt. Eine wesentliche Herausforderung bleibt aber der weiterhin bestehende Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg. Auch auf die Qualifizierung im unteren Bereich sowie die Steigerung der Qualität in den Bildungsangeboten und sich abzeichnende regionale Unterschiede sollte verstärkt geachtet werden. In seinem Schwerpunktkapitel befasst sich der Bericht nach zehn Jahren erneut mit dem Thema „Bildung und Migration“. Den kompletten Bildungsbericht finden Sie hier.

 

CSU-Landesgruppe

 

 

CSU-Landesgruppe

 

CSU-Landesgruppe

 

Quelle: Sechster Bericht "Bildung in Deutschland 2016"

Druckversion
Ausserdem wichtig
Publikationen