Was ist ihr Vorbild? Wie sind sie zur Politik gekommen? Was sind ihre Ziele? Unsere acht neuen Abgeordneten geben Auskunft. 

Was wollen Sie in den kommenden vier Jahren erreichen?

Die Menschen sollen positiv in die Zukunft blicken können. Dafür müssen wir Politiker hart arbeiten. Ich möchte, dass wir in Sachen digitaler Infrastruktur viel stärker vorankommen und gleichzeitig nicht vergessen, dass wir auch stets an den sozialen Themen, wie Rente oder Pflege, arbeiten müssen.

Wie sind Sie zur Politik gekommen?

Ich bin seit jeher ein politischer Mensch und mit 16 in die Junge Union eingetreten. 2002 wurde ich in den Gemeinderat gewählt. Für mich ist Politik Teil des gesellschaftlichen Engagements.

Was ist Ihr Lebensmotto?

Herausforderungen auf der Welt: Mit Zuversicht in die Zukunft blicken!

Wer ist Ihr persönliches Vorbild? (Und warum?)

Mich beeindrucken Menschen, die unter schwierigen Bedingungen Großes erreichen und dabei selber zurückstehen.

Was hat Sie geprägt - wo kommen Sie her?

Ich komme aus Künzing in Niederbayern, habe dort meine Wurzeln und meine Familie, und war beruflich in vielen Ländern unterwegs. Sowohl ländliche Strukturen als auch eine vernetzte, globale Arbeitswelt haben mich geprägt.

Meine Erfahrungen möchte ich nun in die Bundespolitik einbringen.

Druckversion
Mehr zum Thema
Sebastian Brehm
5 Fragen - 5 Antworten 25.10.2017
Twitter
🐦