Pressemitteilung 06.03.2018
ITB hat mit Mecklenburg-Vorpommern erstmals ein deutsches Bundesland als Partnerland

Zur Eröffnung der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) können Sie den tourismuspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Paul Lehrieder wie folgt zitieren:

„2017 war das achte Rekordjahr für den Deutschlandtourismus in Folge. Fast 460 Millionen Übernachtungen zählte das Reiseland Deutschland. Auch in diesem Jahr ist mit weiterem Zuwachs zu rechnen. Die Branche ist mit ihren Angeboten überaus attraktiv und konkurrenzfähig aufgestellt. Mit Mecklenburg-Vorpommern ist erstmals ein deutsches Bundesland Partnerland der ITB. Das unterstreicht den internationalen Stellenwert unseres Landes für den Tourismus.“

Twitter
🐦