Zum Überbrückungskredit für Condor nach der Insolvenz von Thomas Cook können Sie den verbraucherpolitischen Sprecher der CSU im Bundestag, Dr. Volker Ullrich, MdB, folgendermaßen zitieren:   

„Es geht bei Condor um die Zukunft von 4900 Mitarbeitern des Unternehmens. Mit Staatsgeld kann die unverschuldet in Not geratene Fluggesellschaft Liquiditätsprobleme überbrücken und seine Chance auf Gesundung erhalten. Aus dem Bundesministerium der Justiz müssen jetzt zügig Vorschläge auf den Tisch kommen, wie Obergrenzen bei der Insolvenzabsicherung erhöht und wie Reisen besser gesichert werden können. Insolvenzen von Touristikkonzernen haben erhebliche Auswirkungen auf Wirtschaft und Verbraucher. Sie gefährden die Existenz von Mitarbeitern, Hotels und machen Reiseträume kaputt. Wir dürfen nicht vergessen, dass viele Menschen lange sparen müssen, um sich einen Urlaub leisten zu können. Taten müssen folgen." 

Druckversion
Externe Links
Twitter
🐦