Zur heutigen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln zu den Eilanträgen von Telekommunikationsanbietern gegen die Bundesnetzagentur können Sie den digitalpolitischen Sprecher der CSU im Bundestag, Hansjörg Durz, MdB, wie folgt zitieren:

"Das Urteil ist eine gute und wichtige Entscheidung für den Digital- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Nun ist der Weg frei, den Roll-Out von 5G anzugehen und somit an die Weltspitze beim Mobilfunk zurückzukehren. Weitere Verzögerungen bei dem Vergabeprozess der 5G-Frequenzen können wir uns nicht leisten.  Eine wettbewerbsfähige Wirtschaft ist dringend und immer stärker auf eine leistungsstarke Datenübertragung mit minimalen Reaktionszeiten angewiesen, etwa im Bereich der Produktion."

Druckversion
Externe Links
Twitter
🐦