Spitze der CSU-Landesgruppe gewählt

Alexander Dobrindt ist der neue Vorsitzende der CSU-Landesgruppe. Mit großer Mehrheit wählten ihn die CSU-Abgeordneten im Deutschen Bundestag zu ihrem Vorsitzenden. Er erhielt 41 von 46 abgegebenen Stimmen (1 ungültig, 45 gültig, 41 mit Ja, 3 mit Nein, 1 Enthaltung). Alexander Dobrindt ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit Dezember 2013 ist er Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Einstimmig beschlossen wurde ebenfalls, dass der Landesgruppenvorstand und der Parlamentarische Geschäftsführer Max Straubinger bis auf Weiteres kommissarisch im Amt bleiben.

Der CSU-Landesgruppe gehören in der neuen Legislaturperiode 46 Abgeordnete an. Die 46 Mitglieder wurden in ihren Wahlkreisen direkt in den Bundestag gewählt. Die CSU-Abgeordneten und -Kandidaten haben damit bei der Bundestagswahl erneut alle Direktmandate gewonnen.

Informationen zur neuen Zusammensetzung der CSU-Landesgruppe und zu ihren Mitgliedern finden Sie auch unter www.csu-landesgruppe.de.

 

Druckversion
Twitter
🐦