Biografie

Geboren am 13.08.1949 in Mamming, Landkreis Dingolfing-Landau; römisch-katholisch; verheiratet, 2 Kinder.
Berufsausbildung als Landwirt und Industriekaufmann.
Seit 1972: Gemeinderat in Künzing (Landkreis Deggendorf) , 1973 bis 1978 Kaufmännischer Angestellter in der Bauwirtschaft, 1978 bis 1986 Mitglied des Bayerischen Landtages, 1978 bis 2002 Zweiter Bürgermeister von Künzing, seit 1978 Mitglied des Kreistages Deggendorf, seit 1984 Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion, Direktabgeordneter für den WK 227 (Lkr. Deggendorf / Lkr. Freyung-Grafenau).
Mitglied des Haushaltsausschusses, Stellvertretender Vorsitzender und Berichterstatter für EPL 14 (BM der Verteidigung), Stellvertretendes Mitglied des Finanzausschusses, Haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe, Mitglied des Gremiums gem. § 3 des Bundesschuldenwesenfinanzierungsgesetzes (Bundesfinanzierungsgremium), Mitglied des Gremiums gem. § 10a des Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetzes sowie gem. § 16 des Restrukturierungsfondsgesetzes (Finanzmarktgremium), Mitglied des Gremiums gem. § 3 Abs. 3 des Stabilisierungsmechanismusgesetzes (Sondergremium), Mitglied des Verwaltungsrates bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Mitglied des Verwaltungsrates der Kreditanstalt für Wiederaufbau.
Seit 1987 Mitglied des Deutschen Bundestages.
 

Kontaktinformationen
Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030/227-72191
Fax: 030/227-76191
Wahlkreis 227 – Deggendorf
Künzig
Telefon: 08547/479
Fax: 08547/1600